Gemeinsam Wege finden!

Wir, der Verband Schweizerischer Assistenz - und Oberärzt*innen Zürich, setzen uns gemeinsam und breit für die Interessen aller Zürcher Assistenz- und Oberärzt*innen ein. Von Themen wie Arbeitsbedingungen, Chancengleichheit im Berufsalltag, rechtliche Auseinandersetzungen bis hin zu gesundheitspolitischen Belangen sind wir für unsere Mitglieder da.

Arbeitsrecht | 18.1.21

Rückerstattung GAV

Als Assistenzarzt*ärtzin in einen der vier GAV Spitäler USZ, KSW, PUK und ipw kannst du dir über uns den monatlichen abgezogenen GAV Solidaritätsbeitrag zurückerstatten lassen.

News | 11.12.20

Abgesagt: Fusion Spital Uster & GZO

Wie es in der Medienmitteilung vom 11.12.2020 der beiden Spitäler heisst, gibt es zusätzlich durch die Pandemie zu viele Risikofaktoren für eine zumutbare Fusion, weshalb beide Verwaltungsräte das Fusionsprojekt mit Bedauern aufgeben.

VSAO | 7.11.20

MEDIFuture 2020 – Der Online Laufbahnkongress

Unsere Präsidentin Anna Wang und Geschäftsführerin Susanne Hasse standen gemeinsam mit Herrn Rolf Curschellas vom USZ für die Podiumsdiskussion "Fit für deine erste Arbeitsstelle" angehenden Medizinern mit Tipps und Rat zur Seite. Das erste mal, dass der Kongress online stattfand.

Unser Wirken

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit als Berufsverband stehen gute Arbeits- und Weiterbildungsbedingungen für Zürcher Spitalärzt*innen. Wir sind ihre Anlaufstelle und vertreten ihre beruflichen, standespolitischen und wirtschaftlichen Interessen gegen aussen. Wir unterstützen unsere Mitglieder in folgenden Themenbereichen:

Wir engagieren uns mit viel Herzblut

«Ich setze mich für eine gute und effiziente Weiterbildung ein, um qualifizierten ärztlichen Nachwuchs in der Schweiz sicherzustellen.»

David Muggli, Mitglied der Geschäftsleitung

«Es gibt weniger Berufsaussteiger, wenn es gelingt, Spitalarztberuf und Freizeit/Familie besser zu vereinbaren – davon bin ich überzeugt»

Selei Hamed, Mitglied Geschäftsleitung

Wir hören zu

Schildere uns anonym oder persönlich dein Anliegen.
Deine Email ist zwingend nötig, wenn du eine Antwort möchtest.

Bitte füllen Sie die Felder «Betreff» und «Nachricht» aus.

Es ist ein Problem aufgetreten.

Vielen Dank für deine Nachricht.