Weiterbildung im Berufsalltag

Wir setzen uns für eine hohe Weiterbildungsqualität auf dem Weg zum Facharzttitel ein. Der VSAO vertritt dafür die Interessen der Assistenz- und Oberärzt*innen bei den Gremien des Schweizerischen Instituts für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) und des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

Weiter - und Fortbildung

Ärzt*innen durchlaufen in ihrer Karriere drei Phasen: Aus-, Weiter- und Fortbildung.

  • Aufbau, Dauer, Inhalt und Abschluss der Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt sind in den verschiedenen Weiterbildungsprogrammen geregelt. In jedem Fachgebiet ist die Weiterbildung nur an den dafür anerkannten Weiterbildungsstätten anrechenbar (siehe SIWF-Register). Grundsätzlich ist das SIWF die zentrale Anlaufstelle für die ärztliche Weiter- und Fortbildung.
  • Die lebenslange Fortbildung ist Berufspflicht und unverzichtbare Voraussetzung um Kompetenz im Arztberuf ausüben zu können. Sie ist im Medizinalberufsgesetz (MedBG) verankert. Weitere Infos zu den Fortbildungsprogrammen findest du hier.

Im Kanton Zürich erhalten die Spitäler für jede Assistenzarztstelle einen Weiterbildungsbetrag von Fr. 15’000, da der DRG Tarif keinen Kostenanteil für die medizinische Weiterbildung enthält.

Wie sichern wir die Qualität der Weiterbildung?

Umfrage Assistenzärzt*innen – Wie zufrieden sind die Assistenzärzt*innen mit der ärztlichen Weiterbildung?  Die Antworten auf diese Fragen sind in der jährlichen SIWF Umfrage abgebildet. Der VSAO Zürich nimmt diese kritisch unter die Lupe.

Rückmeldungen an Weiterbildungsstätten – Eure Anliegen bezüglich Weiterbildung leiten wir gesammelt in regelmässigen Treffen mit den lokalen Weiterbildungsstätten weiter. Dafür müssen wir wissen, was gut und schlecht läuft. Du kannst uns helfen die Weiterbildung zu verbessern. Dein Feedback ist wichtig!

  • Du kannst entweder über die Karriereplattform medicus oder uns direkt dein Feedback mitteilen.

Visitationen – Weiterbildungsqualität überprüfen und sicherstellen!
Der VSAO hat einen Pool an VSAO-Visitatoren, welche mit Vertreter der FMH/SIWF und weitere Fachexpert*innen verschiedene Kliniken visitieren. Mit Visitationen wird die Weiterbildungsleistungen in den Weiterbildungsstätten regelmässig überprüft. Laufend werden dafür Ärzt*innen verschiedener Fachrichtungen gesucht. Auch du kannst mitmachen! Alles rund um die Visitationen und die Anmeldung für den Pool findest du hier. Geplante Visitationen kündigen wir auf doc-doc an. Hast du Insiderinformationen?

  • Du kannst diese entweder über doc-doc melden oder uns direkt dein Feedback mitteilen.

Laufbahnplanung

  • Medifuture- der nationale Laufbahnkongress
    Jeweils im November findet der Kongress mit praxisnahen Referaten von Fachleuten aus verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens und rund 40 Ausstellern in Bern statt. Vertreten sind zum Beispiel sämtliche Universitätsspitäler der Schweiz sowie zahlreiche weitere grosse Spitäler und Fachgesellschaften. Unkompliziert kannst du dich mit Weiterbildnern über die Laufbahn austauschen.
  • Coach my Career – ein schweizweites Mentoring Programm – finde deinen Mentor oder deine Mentorin!
    Ziel ist es, junge Medizinerinnen und Mediziner auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft zu unterstützen und ihnen zu helfen, einen für sie langfristig passenden Platz im Gesundheitssystem zu finden.
  • Coach my Career Seminar Zürich – den Berufseinstieg erfolgreicher meistern!
    Lokal bietet der VSAO Zürich jeweils im März ein Seminar an, welches die Lücke zwischen dem Staatsexamen und dem Berufseinstieg schliessen soll. Mit kreativen Ideen bieten wir unseren Medizinstudent*innen praktische Trainingsmöglichkeiten zu verschiedenen Themen an (Interview, Situationen im Klinikalltag etc.).