Themen / Weiterbildung

Kernthema der Assistenzärztinnen und Assistenzärzte

Der schweizerische Dachverband VSAO engagiert sich vielfältig in der Weiterbildung.

Die ärztliche Weiter- und Fortbildung wird heute im Auftrag des Bundes vom Schweizerischen Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) betreut.

Mit Weiterbildung wird die Phase nach dem Staatsexamen bis zum Erwerb des Facharzttitels bezeichnet. Fortbildung bedeutet das lebenslange und kontrollierte Aufrechterhalten des Wissens und der Fähigkeiten der Fachärztinnen und Fachärzte in der Schweiz. Ohne Weiterbildung kann kein Facharzttitel erworben werden. Ohne Fortbildung wird der Facharzttitel wieder entzogen.

Der Schweizerische Dachverband VSAO ist vielfältig in die Weiterbildung involviert. Unter anderem nimmt er an den Visitationen teil, denen sich alle akkreditierten Weiterbildungsstätten unterziehen müssen.

Es ist geplant, dass der VSAO ZÜRICH oder der Dachverband VSAO mit einem mitgliederorientierten Ansatz versucht, einen qualitativen Quervergleich verschiedener Weiterbildungsstätten herzustellen. Dies ist grundsätzlich möglich, werden doch seit einigen Jahren alle Weiterbildungsstätten jährlich von den Assistenzärztinnen und -ärzten evaluiert.

Zurück