VSAO | 07.11.2020

MEDIFuture 2020 – Der online Laufbahnkongress

Wir durften wieder einmal beim diesmal virtuell stattgefundenen Kongress MEDIFuture 2020 teilnehmen. Der vom Dachverband vsaoasmac und vsao-Mediservice organisierte Event, dient angehenden Medizinern zur Orientierung für ihre Zukunft. Unsere Präsidentin Anna Wang und Geschäftsführerin Susanne Hasse standen für die Podiumsdiskussion „Fit für deine erste Arbeitsstelle“ angehenden Medizinern mit Tipps und Rat zur Seite. Als harmonisches Zürcher Team mit Herrn Rolf Curschellas vom USZ konnten wir die Fragen der Studierenden von der juristischen, medizinischen und HRM Seite aus beleuchten.

Der MEDIfuture Laufbahnkongress fand diesen Samstagmorgen nach zwölf Jahren das erste mal online statt. Und das dank dem Team des VSAO Dachverbands und der Dienstleistungsorganisation MEDISERVICE VSAO-ASMAC erfolgreich. Gebannt schalteten sich zahlreiche angehende Mediziner von ihren Heimgeräten ein, um spannenden Referaten von Ärzt*innen aus verschiedensten Fachrichtungen zu verfolgen. Nebenbei standen unsere Präsidentin Anna Wang und Geschäftsführerin Susanne Hass mit Rolf Curchellas vom USZ den Studenten mit Antworten während der Podiumsdiskussion „Fit für deine erste Arbeitsstelle“ zur Seite. Durch die verschiedensten Expertisen konnten so Tipps und Ratschläge in juristischen, medizinischen und HRM Belangen an die Zuschauer weitergegeben werden.

Aus einem Studio wurde die Diskussion für die Studenten zu Hause live gestreamt

Der Anlass zu normalen Zeiten

Normalerweise findet der MEDIfuture Event jedes Jahr im November zweisprachig in Wankdorf statt. Bis zu 400 Teilnehmende bekommen so die Chance, sich umfassend über die Möglichkeiten ihrer Karriereplanung zu informieren. So lernt man die unterschiedlichen Facetten des Arztberufs kennen und profitiert vom Wissen gestandener Berufskolleg*innen. Neben praxisnahen Referaten von Fachleuten aus verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens erwarten Besucher rund 40 Aussteller an Ständen. Vertreten sind zum Beispiel sämtliche Universitätsspitäler der Schweiz sowie zahlreiche weitere grosse Spitäler und Fachgesellschaften. In ca. 20-minütigen, vertraulichen Einzelgesprächen kann man zudem mit erfahrenen Ärzt*innen über ganz persönliche Fragen zur Laufbahn austauschen. Die Veranstaltung wird teilweise durch die Beiträge der Aussteller für die von ihnen bezogenen Sponsoring-Leistungen finanziert. Wir als Sektion Zürich des Verbandes sind somit immer mit von der Partie. Der nächste MEDIfuture Kongress findet am 06. November 2021 statt! Ob online oder wieder physisch zeigt sich nächstes Jahr.